Playlist mit Mixed Styles





Happy Birthday: Martin Garrix wird 21 Jahre alt



Heute vor 21 Jahren erblickte Martin Garrix, bekannt geworden unter anderem durch "Animals" im Jahre 2013, in Amstelveen das Licht der Welt. Der junge und talentierte Musiker verzaubert seither Zuhörer jeder Alterskategorie mit seinem einzigartigen Sound. 

Martin Garrix ist ein niederländischer DJ und Musikproduzent, vorrangig in den Genre Electro-, Dutch- und Progressiv-House. Bereits im Alter von vier Jahren erlernte Martin das Gitarrespielen. Nach einem Auftritt von Tiësto, welchen der 8-Jährige angesehen hatte und ihn daraufhin bis heute inspiriert, strebte er eine Karriere als DJ und Produzent an. Seinen Schulabschluss machte Garrix schließlich an der Hermann Brood Academy, einer speziellen Schule für Musikproduktionen.
 
2012 versuchte sich Martin Garrix bei Spinnin’ Records als anonymer Produzent. Jener namenlose Track wurde zu einem Erfolg und ebnete ihm den Weg zum Label-Vertrag. Im Jahre 2012 wagte der 18-Jährige seine  ersten musikalischen Schritte und erreichte bereits ein Jahr später seinen musikalischen Durchbruch mit seinen Singles ,,Error 404" und ,,Animals". 
 
Seine zweite Solo-Single, "Animals", brachte ihm sogleich in Deutschland und den USA eine Platin- sowie in England eine Gold-Platte ein. Ende des Jahres publizierte er noch "Wizard", welche an die Erfolge anknüpfen, jedoch den einmaligen Triumph seines Hits "Animals" nicht schlagen konnte. Gekürt wurde diese Karriere in jenem Jahr bereits mit dem 40. Platz im vergangenen DJ Magazin. Im DJ Mag Top100-Ranking landete Martin Garrix 2014 auf Rang 4 und schaffte es damit bereits in jungen Jahren in den DJ-Olymp. 
 
Am 21. April 2014 erschien "Tremor", ein gemeinsames Projekt mit Dimitri Vegas & Like Mike, welches bereits nach wenigen Tagen Platz 1 der Beatport-Charts erreichte. Hiernach veröffentlichte er mit "Don't Look Down", welches in einer Kooperation mit Usher entstanden ist, einen weiteren Hit. Nebst jener mehr als gelungenen Karriere ist Martin Garrix ebenfalls seit einiger Zeit unter seinem zweiten Pseudonym "GRX" unterwegs und konnte auch hier schnell Erfolge erzielen.

Bei seinem Auftritt auf dem Ultra Music Festival in Miami Ende März 2015 spielte er unveröffentlichte neue Songs - hierunter unter anderem "Bouncybob" mit Justin Mylo. Die Verträge bei seinem Management „MusicAllstars Management“ sowie dem Label „Spinnin’ Records“ fesselten ihn zu stark und damit erklärte er Ende August jene als beendet. Der Versuch seine Rechte zurückzukaufen scheiterte jedoch dennoch. Seither steht er bei STMPD-Records unter Vertrag. An Halloween 2015 erschien mit "Poison" ein Free-Download ohne jegliche Promotion-Kampagne. Ebenfalls im Oktober 2015 wurde er beim DJ Mag Top 100 Voting auf Platz drei gewählt.

Mit dem am 11. März 2016 erschienenen Release der Kollaboration mit John Martin und Michel Zitron, "Now That I Found You", knüpfte Martin an alte Erfolge nahtlos an und präsentierte damit seinen ersten Hit auf dem neuen Label. Der Track stieg in zahlreiche Download-Charts direkt ein. Auch in vergangenen Jahr konnte Garrix zahlreiche Preise für sich gewinnen, so unter anderem bei den MTV Millennial Awards in der Kategorie "Beat Guru" oder bei den MTV Europe Music Awards in den Kategorien "Bester Electronic-Act" und "Bester World Stage Act". Ende Januar 2017 wurde dann der Track "Scared to Be Lonely" veröffentlicht, welcher in einer Kooperation mit Dua Lipa entstanden ist. Darüber hinaus spielte Garrix beim Coachella Festival 2017 den bald erscheinenden Track "There For You", auf den sich seine Fans schon jetzt freuen können (wir berichteten).

Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg, alles Gute zum Geburtstag und freuen uns auf viele weitere Produktionen des Jungtalentes, welche wir auf unserem Sender HouseTime.FM spielen können!
 


Martin Garrix bei Facebook  
Internet-Präsenz von Martin Garrix Grafik: newsy
Am 14.05.2017 um 12:00 Uhr von newsy


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

HINWEIS:
Es werden ab sofort die neuesten Newskommentare zuerst angezeigt!

  #1   Felachs 14.05.2017 13:14   

Wie ein solches Musik-Genie wohl feiert? ;)
... egal, wir wŁnschen ihm alles, alles Gute zum Geburtstag!




Bookmarks