Playlist mit Mixed Styles





Happy Birthday, Deorro!



Am heutigen Tage gratulieren wir einer weiteren EDM-Größe zum Geburtstag: Deorro wird am heutigen Tage 25 Jahre alt! Wir nutzen dies zum Anlass, um auf das bisherige Leben des jungen House-DJs und Produzenten zurückzublicken!   

Erick Orrosquiesta erblickte am 29. August 1991 in Los Angeles das Licht der Welt. Bekanntheit erlangte er unter seinem Pseudonym "Deorro" und "Ton!c" als US-amerikanischer House-DJ und Produzent. Insbesondere mit "Five More Hours" feierte der junge DJ große Erfolge in der letzten Zeit.

Bereits im zarten Alter von 14 Jahren widmete er sich der Musik und begann sich als DJ auszuprobieren. Wenige Jahre später nahm er auch bereits die Produktion von eigenen Tracks auf. Deorro nahm seine Karriere unter dem Pseudonym Ton!c auf, legte ihn jedoch zeitnah aus rechtlichen Gründen ab. Schnell konnte sich das Musik-Talent einen Namen in der Szene machen, sodass bereits kurze Zeit später erste Kollaborationen folgten.


 
Im Jahre 2013 unterschrieb er einen Plattenvertrag bei Hardwells Plattenlabel "Revealed Recordings". Auf der Musikplattform Soundcloud konnte er bereits 416.000 Follower für sich gewinnen. Beispielsweise das in Kooperation mit DyCy entstandene Projekt "Five Hours (Don't Hold Me Back)" wurde rund 12,5 Millionen Mal allein auf jener Plattform angehört.

2013 veröffentlichte Deorro, welcher ebenfalls sein eigenes Plattenlabel "Panda Funk" betreut, unter anderem "Dechorro", "Lose It" und "Yee" und machte sich damit einen Namen in Europa. Im Folgejahr publizierte er dann den Track "Five Hours", welchen er 2015 mit Chris Brown unter dem Namen "Five More Hours" abermals veröffentlichte. Mit diesem Hit erreichte er unter anderem in Deutschland, der Niederlande und Frankreich die obere Charthälfte sowie die Top-10 in Finnland und Schweden. Deorro wurde 2014 auf 19. Platz als der höchste Neueinsteiger in den DJ Mag Top100 Ranking begrüßt. 

Im Frühjahr 2015 konnte der Musiker dann mit einer Kollaboration mit dem US-amerikanischen Sänger Chris Brown einmal mehr punkten, als die beiden das Lied "Five More Hours" präsentierten. Ebenfalls erschien mit "Haters" eine Kollaboration mit Will Sparks im vergangenen Jahr. 2016 präsentierte Deorro dann die Zusammenarbeit mit Elvis Crespo und Pitbull namens "Bailar", welche zu einem riesengroßen Verkaufsschlager geworden ist.

Wir wünschen ihm alles Gute zu seinem Ehrentag und freuen uns auf zahlreiche weitere Produktionen von ihm in der Zukunft!


Deorro bei Facebook  
Internetpräsenz Deorro Grafik: newsy
Am 29.08.2017 um 12:00 Uhr von newsy


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks