Playlist mit Mixed Styles





OUT NOW: Accuface - Pure Energy (Remastered)

 


Ein weiterer Meilenstein aus dem Repertoire des Hard Trance-Pioniers Marlon Juers aka Accuface ist endlich wieder zurück in den Downloadshops und Streaming-Services: "Pure Energy". Wie bereits schon bei den vielen anderen Klassikern, die Marlon (aka Accuface) in den vergangenen zwei Jahren wiederveröffentlicht hat, hat er auch diesem Song inklusive der genialen Remixe von Alex Megane und DJ Trooper ein brandneues, hochwertiges "state-of-the-art" Remastering unterzogen.
 

 
 
Es dauerte eine ganze Weile, bis "Pure Energy" der Song wurde, den wir alle kennen. Marlon startete die Produktion im Grunde genommen bereits im Oktober 2004. Damals produzierte er den Song "Mind-Bending Climax" exklusiv für die Sony Music / Tunnel Records CD-Compilation "DJ Networx". Es war die erste Version des Songs und enthielt lediglioch ein gleichnamiges Sprachsample. Da die Melodie so stark war, beschloss Marlon, dieses Lied zu "vokalisieren". Also schickte er den Song an den Songwriter Alexander Perls, der damals in New York lebte und bereits ein Jahr zuvor großartige Arbeit für einen anderen Accuface-Klassiker lieferte: "Your Destination" und auch die Vocals zu Alex Megane's ersten Hit "So Today" beisteuerte. Marlon erinnert sich: "Als ich den Gesang erhielt, war ich völlig baff. Sie waren absolut fantastisch - gesungen von Michal the Girl aus NYC, deren grandiose Stimme bereits auf einigen Songs von ATB, Niels van Gogh und Kareema (ein Nebenprojekt von Manuel Reuter und Manuel Schleis aka Produzenten von Cascada) zu hören war.

Motiviert von den großartigen Lyrics und Vocals setzte ich mich an die Produktion des Songs, der später "Pure Energy" werden sollte. "Aufgrund meines Perfektionismus habe ich fast ein halbes Jahr gebraucht, um ihn fertig zu stellen. In der Zwischenzeit lieferte Alex Megane seinen Remix ab. Er war zu dieser Zeit in Sydney, Australien und konnte nur ein Laptop für die Produktion verwenden. Ich erinnere mich an den Tag, an dem ich den Remix via Downloadlink aus Sydney erhielt Ich konnte kaum, dass er das alles auf einem Laptop gemacht hat. Es war 2005 und die Möglichkeiten digitaler Workstations - Musik nur innerhalb eines Computers zu produzieren - waren absolut nicht vergleichbar mit den heutigen. Genie pur. Damals arbeitete ich viel mit Sebastian Wernke-Schmiesing alias Marc van Damme, der zu dieser Zeit in Bremen lebte zusammen. Er war ein enger Freund von Alex Megane und auch sein Produktionspartner beim Projekt Alex M. vs. Marc van Damme. Alex's Remix war absolut perfekt in der Produktion aber er konnte noch ein paar Tweaks beim Mischen vertragen, daher haben Sebastian und ich den Mix in meinem Studio zusammen optimiert und auch gemastert. ", erinnert sich Marlon. Inzwischen war auch der grandiose Trooper Remix eingetroffen. Dementsprechend war Marlon nun in Zugzwang, endlich seine eigene Version fertigzustellen. Er war allerdings so sehr von seinem eigenen Perfektionismus gefangen, dass er das Mastering einfach nicht beenden konnte. Er war mit dem Sound nie hundertprozentig zufrieden. Sebastian bot seine Hilfe und seine "frischen Ohren" an. Zusammen konnten sie das Mastering bis Weihnachten 2005 beenden. "Ich war endlich super zufrieden und noch glücklicher, dass "Pure Energy" sofort für die große CD-Compilation" Future Trance "von Universal Music angefragt wurde. Am 27. Februar 2006 war die Single endlich fertig Zwei Wochen später wurde "Future Trance" mit dem Song veröffentlicht. "Pure Energy" wurde neben "Your Destination" und "Red Sky" Marlons größtem Hit mit hohen Rängen in den Top 10 Dance Charts auf der ganzen Welt.

2012 beschloss Marlon, diesem Song ein High Energy Upgrade zu geben. Mit der großartigen Unterstützung von Sebastian Göckede alias Bass-T (der leider im Sommer 2013 verstorben ist) und Sven Gruhnwald alias Rocco veröffentlichte er ein High Energy Upgrade zusammen mit einem riesigen Remix-Paket, das Versionen von fünf der angesehensten Künstler Marlons (Rolf Maier Bode alias RMB, Trance Arts) , Max. K, Ace Da Brain und Gimbal und Sinan) enthielt. Es erschien Ende 2011 als "Pure Energy 2012" auf Bass-t's und Roccos Label High Five Records, als sich ein tragischer Vorfall ereignete: genau am Tag der Veröffentlichung starb Sängerin Michal the Girl an starken Komplikationen während der Geburt ihrer Zwillinge. "Eines der traurigsten Momente. Normalerweise ist ein Veröffentlichungstag eines der glücklichsten für alle, die an einer Produktion beteiligt sind, nachdem sie so viel Leidenschaft, Zeit und Mühe aufgewendet haben. Das einzige, was an diesem Tag zählte, war, dass zumindest ihre Zwillinge überleben würden.“, erinnert sich Marlon. Und sie überlebten.

Nun hat Marlon alle Versionen mit der neuesten Technologie direkt von den Original-Premaster-Bändern remastert und sich dabei erneut aller größte Mühe bei der Detailarbeit gegeben. Alle Mixe klangen noch nie so gut wie heute. Ein absoluter Genuss in 24-Bit High Quality. "Pure Energy" (Remastered) ist jetzt in allen Shops und Streaming-Diensten über das Label "Metrophonic Resistance" erhältlich.
 
 


Pure Energy streamen  
Pure Energy downloaden  
Accuface bei Facebook Grafik: Northstar Connection
Am 08.04.2020 um 19:00 Uhr von Northstar Connection


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

HINWEIS:
Es werden ab sofort die neuesten Newskommentare zuerst angezeigt!

  #2   Cloud Seven 21.04.2020 21:14   
Evergreen!
  #1   pitchcontrollerz 18.04.2020 11:03   
Klasse Nummer <3




Bookmarks