Playlist mit Mixed Styles





OUT NOW: Earsquaker - DIY (Land of Tomorrow)

 


Top 10 in den Deutschen Dance Charts und mehr als 150.000 Plays innerhalb der ersten Wochen auf Spotify mit ihren beiden Debut-Remixen. Marlon Weiss (auch bekannt als Xelerator oder Marlon White) und Frank Kohnert, ein Produzenten-Team aus Norddeutschland und Masterminds des Euphoric Hardstyle Projects „Earsquaker“, erobern die Dance-Welt im Sturm! Nun steht ihre eigene Debut-Single “DIY (Land of Tomorrow)” in den Startlöchern.
 
Mehr als  ein Jahrzehnt sind Marlon Weiss und Frank Kohnert bereits in der elektronischen Musikszene unterwegs – jeder für sich selbst. Und obwohl sie nur 30 Kilometer voneinander entfernt leben, hatten sich ihre kreativen Wege bis 2018 nicht gekreuzt. Schon auf ihrem ersten musikalischen „Blind Date“ stellten sie fest, wie gut und effektiv sie sich ergänzen, und so war es logisch, dass hiermit die Basis für zukünftige musikalische Projekte geschaffen war. Der Kickoff war ihr Remix für Semitoo's „Get You Down“ im Sommer 2020, gefolgt von einer weiteren extrem erfolgreichen Bearbeitung: ihr Remix für Marc Korns “Hardcore Girl”. Top 10 in den Deutsche Dance Charts und mehr als 150.000 Plays auf Spotify waren die Folge. Nun ist ihr brandneues Debut auf Accuface' Label Metrophonic Resistance erschienen: „DIY (Land of Tomorrow)“.
 
Dieser extrem eingängige Euphoric Hardstyle Party-Banger erzählt eine Geschichte, wie sie wohl jeder schon einmal erlebt hat: das Lieblings-Event ist ausverkauft oder es gab eine Komplettabsage. Oder, wie es Frank ausdrückt: “Du hattest schon die Tage gezählt, bis es endlich soweit ist und du mit deinen Freunden wieder so richtig ausgelassen abfeiern kannst. Der Ticketverkauf ist gestartet, doch wiedermal hast du kein Ticket abbekommen oder das Event wurde abgesagt - wie momentan während des Corona-Lockdowns. Dann ist es höchste Zeit dein eigenes Ding zu starten. Das Beste aus dieser Situation zu machen und seine ganz "eigene Party" zu starten ist die Devise.“ Marlon fügt hinzu: „Lass dich mitreißen und - DIY -do it yourself! Denn alles was zählt, ist die Musik für die du lebst.
 
"Und nun haben wir sogar unsere eigene Festival-Hymne. Dass dann Corona dazu kam, bestätigte uns einmal mehr, dass man sich nicht von externen Einflüssen abhängig machen soll, sondern gute Musik gemeinsam mit „seinen Besten“ das ist, worauf es ankommt.” Um diese Idee in richtig gute Lyrics zu packen, sind Marlon und Frank mit Michael Teuber in Verbindung getreten, der bereits unzählige Dance-Hits mit großartigen Vocals bestückt hat . Erneut lieferte Michael den perfekt passenden Text.
 
Ein weiterer Aspekt, der in die Vision von Earsquaker hineinspielt, ist Steampunk. Jeder, der sich das neue Video zu “DIY” anschaut,  wird den großen Einfluss dieses Styles entdecken. “Steampunk fällt in den Bereich des Retro-Futurismus, also einer Vorstellung der Zukunft aus der Perspektive früherer Zeiten. Eine Zukunft, die es somit nie gab – wie das Festival, das es für uns nie gab – und das wir trotzdem zum Leben erwecken”, sagt Frank.
 
Und ja, ihr habt richtig gelesen: es gibt ein echtes Video zu diesem Song, das nicht aus irgendwelchem zusammen geschnittenen Bildmaterial besteht, wie so oft, sondern beide Protagonisten in Aktion zeigt. Da Frank bei der Medien-Agentur Makrobox Media arbeitet, konnte er seine Kollegen und speziell Mediendesigner Nils Burmeister für dieses Projekt begeistern. Und sie alle haben einen tollen Job gemacht.


 

Alle Links zu den Shops und Streaming Services findet ihr hier: https://save-it.cc/sonicartmusic/Earsquaker-DIY

 


 
Am 18.11.2020 um 15:00 Uhr von Northstar Connection


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks